Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Fest der Nachbarn im PrymPark

Nachbarn rund um den PrymPark lernen sich kennen

2018-05-25: Den europäischen Nachbarschaftstag, der bundesweit in Deutschland begangen wurde (www.dasfestdernachbarn.de), nutzten die PrymPark-Aktiven am Freitag, den 25. Mai, um ihre Nachbarn zu einem gemeinsamen Abend im PrymPark rund um die Bauhütte an der Zülpicher Straße einzuladen. Ziel war, sich gegenseitig kennen zu lernen, neue Kontakte zu knüpfen und bereits bestehende zu vertiefen.

Neue und bisherige Nachbarn feiern den Europäischen Nachbarschaftstag; Foto: Tim Uerlings

Auch der Demografiebeauftragte der Stadt Düren, Berthold Becker, war der Einladung gefolgt und freute sich über diese Initiative der neuen, zukünftigen Stadtteilbewohner: „Generationsverbindend zu planen und aktive Nachbarschaft zu  gestalten, das ist zukunftsweisend“.

Die Veranstalter, die Evangelische Gemeinde, die PrymPark-Quartiersgesellschaft der evangelischen Gemeinde als Koordinatorin und die beiden ersten Baugruppen konnten neben Nachbarn rund um den PrymPark auch Wolfgang Schoeller, Sprecher der Stadtteilvertretung Düren-Südost, sowie Hans-Otto von Danwitz als Vertreter der Katholischen Pfarrgemeinde St. Lukas begrüßen.

Die neuen Nachbarn luden ihre Gäste zu Würstchen, Salat und Brot ein und alle nahmen sich ausgiebig Zeit, beim Verspeisen der Spezialitäten aus verschiedenen Ländern miteinander ins Gespräch zu kommen, zu spielen, sich über die Bauvorhaben zu informieren und das Gelände bzw. die Baustelle zu besichtigen.

Nachbarn spielen und sitzen zusammen rund um die Bauhütte im PrymPark  Menschen unterhalten sich, spielen und essen zusammen

Tisch mit Speisen aus verschiedenen Ländern  Tisch mit Speisen aus verschiedenen Ländern

Der Sprecher der Stadtteilvertretung lernt zukünftige Bewohner*innen des PrymPark kennen; Foto: Tim Uerlings  Buntes, lebendiges, nachbarschaftliches Miteinander; Foto: Tim Uerlings

zurück