Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Wir ziehen (bald) ein!!

Fotogalerie zum Umzug

Extra-Stark_Mut

Telegram 1

Telegram 2

Telegramm 3

___________________________

___________________________

Sogar aus den USA wird in den PrymPark gezogen:

USA Telegram

Ankunft Elischa und Michael

Glücklich und wohlbehalten aus den USA eingetroffen. WILKOMMEN!!!
Mal schauen, wann der Umzug ankommt.

___________________________

Alles proffesionel verpackt

Fertig! Die erste Familie hat alles professionell verpackt.

___________________________

Gute Vorbereitung

Gutes Packen ist die beste Voraussetzung für einen reibungslosen Umzug.

___________________________

Wie wieder zusammenbauen?

Ob wir das alles wohl wieder zusammengebaut bekommen?

___________________________

 

Zwischenstation Wohnwagen

Zwischenstation im Wohnwagen, die Kinder sind begeistert.

___________________________

„Hilfe, wir ziehen um!“  Gemeinschaft beginnt schon vor dem Einzug

Wie sehr wir alle schon vor dem eigentlichen Zusammenwohnen die Vorteile von Gemeinschaft erleben und genießen, wurde und wird uns ja bereits während
unserer tatkräftigen Mitarbeit auf der Baustelle deutlich (siehe Galerie Baustelle).

Jetzt naht der Einzug und vielen wird mulmig angesichts der Aufgabe, nun den Aus- und Einzug neben der Berufstätigkeit und Kinderversorgung und dann auch noch
in Corona-Zeiten vorbereiten und erfolgreich meistern zu müssen.

Doch unsere Liedzeile „Was macht uns stark? Zusammenhalt!“
funktioniert tatsächlich!

Denn auch bei dieser Aufgabe halten wir zusammen und unterstützen uns gegenseitig:
Es hat sich eine Arbeitsgruppe „Einzug und Wohnen“ gegründet, die „unsere Energie des Neuanfangs nutzt“, um „ein Netzwerk zur gegenseitigen Unterstützung zu schaffen, so dass wir alle gut im neuen Zuhause ankommen“ (Vision). Diese AG koordiniert die Vorbereitungen und Umzüge und stellt eine Infrastruktur her, indem sie alle prakti-schen Aspekte des Zusammenlebens schon im Vorfeld organisiert. Hiermit werden
das gemeinsame Teilen und Nutzen von vorhandenen Ressourcen gefördert (Mission).

Zunächst hat die AG für uns alle bei TELEGRAM einen BIETE/SUCHE-Kanal eingerichtet, auf dem Möbelstücke, elektrische Geräte, Spielzeug und sonstige Gegenstände, für die Einzelne selbst keine Verwendung mehr haben, bereits jetzt schon fleißig untereinan-der angeboten und ausgetauscht werden. Das ist umweltfreundlich, es spart Ressour-cen - auch menschliche, denn viele freuen sich, dass sie die Dinge nun nicht mehr „entsorgen“, und andere, dass sie diese nicht mehr suchen und kaufen müssen.

Dann geht es jetzt erst einmal darum, dass wir alle unsere Wohnungen vorbereiten,
d.h. renovieren müssen. Die AG hat für diejenigen, die hierzu „Profis“ beauftragen möchten, nützliche Links und Handwerkeradressen zusammengestellt.

Erfolgreiches gemeinsames RenovierenZeichnung aus: Lohfert, W. ; Scherling, T.: Wörter – Bilder – Situationen; München 1983

Die meisten von uns möchten den Erst-Anstrich und/oder das Tapezieren in Eigenregie durchführen. Was hier an Angeboten und Hilfestellen von der AG
erarbeitet und zusammengestellt wurde,
ist einfach großartig:

  • Interne Workshops: Tipps und Tricks zum Tapezieren und Streichen;
  • Liste von Einkaufsstellen für Materialen  (Farben, Tapeten etc.) mit Rabattmöglichkeiten;
  • Hilfsmittel-Liste: WIM-intern zu verleihende Hilfsmittel (Tapeziertische, Rollen, Pinsel etc.);
  • Helfer*innen-Liste: WIM-interne Helfer und Helferinnen zum Tapezieren, Verputzen, Streichen, Lampen aufhängen/anschließen, Kinder betreuen etc.

Auch die Umzüge selbst müssen gut geplant und vorbereitet werden, damit sie erfolgreich verlaufen. Einige wollen Firmen zu Hilfe nehmen. Für sie hat die AG recherchiert und nützliche Links zu Umzugsfirmen (Infos zu Rabatten und Erfahrungs-berichten), Umzugskostenrechner; Tipps zum Absetzen von  der Steuer etc. zur Verfügung gestellt.

Umzug in Eigenregie

Erfolgreiches gemeinsames UmziehenZeichnung aus: Lohfert, W. ; Scherling, T.: Wörter – Bilder – Situationen; München 1983

Die Mehrheit vertraut auf sich und die Zusammenarbeit.
Hierzu findet jede/r unter den zahlreiche Hilfen und Tipps der AG das Richtige für sich:

  • Nützliche Links zum Umzug;
  • Umzugs-Helfer*innen z.B. beim Einpacken, Auf- und Abbau der Möbel, Auf- und Abbau der Küche, Reinigung alte Wohnung, Transport, schwere Dinge tragen, Verpflegung am Umzugstag, Kinder betreuen;
  • Umzugs-Hilfsmittel-Listen, wie z.B. Anhängerkupplung, Anhänger, Umzugsdecken, Umzugskartons, Einpackpapier, Sackkarre, Rollbretter, Tragegurte etc.;
  • Liste (Links) zu Miet-Transportern;
  • Möglichkeiten der Zwischenlagerung bei in Düren wohnenden Mitgliedern;
  • Umzugsplaner: Terminkoordination für Küchen-/Möbelanlieferungen und Umzüge;
  • Übernahme gebrauchter Materialien (Kartons, Papier) von bereits eingezogenen WiMler*innen.

Wer es nicht schon vorher war, wird spätestens jetzt vollends überzeugt sein von den vielfältigen und außerordentlichen Vorzügen gemeinschaftlicher Wohnprojekte.
So macht es sogar noch Spaß (meistens)!

Die Sorge „Hilfe, wir ziehen um“ wird verringert und
es entsteht ein „Endlich ziehen wir gemeinsam ein!“

Vielleicht hat ja durch diese Beschreibung die eine oder andere Familie Mut und Lust bekommen, sich unsere restlichen noch freien Familienwohnungen anzusehen?
Wir freuen uns auf euch!