Akzeptieren

Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen eine bestmögliche Darstellung bieten zu können. Indem Sie weiter auf dieser Website navigieren, ohne die Cookie-Einstellungen Ihres Internet Browsers zu ändern, stimmen Sie unserer Verwendung von Cookies zu. Weitere Hinweise finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Aktuelles: wichtige Ereignisse und Entwicklungen in unserem Projekt:

21.06.2019: Grillen an der Bauhütte am Tag der Sonnenwende

Gemeinsam mit Jung und Alt trafen sich einige  Kommanditist*innen an der Bauhütte,  um gemeinsam bei gutem Wetter zu grillen, gemeinsam zu essen  und mit den Kindern  zu spielen. Es hat allen sehr viel Freude gemacht und so stellen wir uns auch unsere zukünftigen Zusammentreffen vor.

Grillen an der Bauhütte

Kinder malenJumpin' JackTischgemeinschaft

25.05.2019: Wir feiern unser 2. Nachbarschaftsfest

Einladung zum Nachbarschaftsfest 2019

19.03.2019: Grundsteinlegung Presse

Dürener Zeitung vom 19.03.2019

Bericht in der Dürener Zeitung von der Grundsteinlegung

15.03.2019: Grundsteinlegung "Wir mittendrin! im PrymPark“

GrundsteinlegungDie Baugruppe „Wir mittendrin! im PrymPark“ feiert als wichtigen Meilenstein die Grundsteinlegung auf dem Baufeld WA3. Hier entsteht ein Mehrfamilienhaus mit 46 Wohnungen und Gemeinschaftsräumen.
Der Bürgermeister der Stadt Düren, Herr Paul Larue, hat sein Kommen bereits zugesagt.
Der Termin ist am 15. März 2019 um 16:00 auf der Baustelle in Düren,
neben Zülpicher Straße 101

27.02.2019: Postkartenwettbewerb der Baugruppe „Wir mittendrin! Im PrymPark“

Auf der Suche nach kreativen Ideen
Klasse H21 Nelly Pütz Berufskolleg

In Kooperation zwischen dem Nelly-Pütz-Berufskolleg Düren (www.nelly-puetz-bk.de) und der Baugruppe „Wir mittendrin! im PrymPark“ ist in der Klasse H21 zur Ausbildung der gestaltungstechnischen  Assistent*innen ein Postkartenwettbewerb durchgeführt worden. Die Unterrichtseinheit startete mit einem ausführlichen Briefing durch uns als Auftraggeberin.
Die aus Privatleuten bestehende Baugruppe ist Bauherrin eines Cohousing Projektes mit 46 Wohneinheiten und zusätzlichen Gemeinschaftsräumen für die Gesamtsiedlung PrymPark. Seit 2018 ist der PrymPark Düren eine von 100 „Klimaschutzsiedlungen“ in NRW. Die Baugruppe hat gemeinsam mit externen Planern und mit der PrymPark-Quartiersgesellschaft der Evangelischen Gemeinde ihr Bauprojekt geplant. Mit dem Bau wurde im September 2018 begonnen, mittlerweile steht das Untergeschoss bereits und die Konturen des Gebäudes sind zu erkennen.
Da noch Mitstreiter*innen sowohl für diese Baugruppe als auch für weitere Baugruppen auf dem Gelände des PrymParks als Ganzes gesucht werden, will die  „Wir mittendrin! Im PrymPark GmbH & Co. KG“ Baugruppe kreative Postkarten zu Informations-, Werbe- und Marketingzwecken drucken. Die unmittelbare Nähe zum Nelly-Pütz-Berufskolleg – beide liegen an der Zülpicher Straße – hatte die Zusammenarbeit nahegelegt.
Nach der weitgehend selbständigen Planung und Durchführung durch die Klasse unter Anleitung ihrer Fachlehrerin wurden abschließend die sechs besten Ergebnisse ausgewählt. „Das ist eine gute Gelegenheit, die Schüler*innen auf ihre berufliche Realität vorzubereiten“, kommentierte Anna Lang.

Postkartencollage

06.01.2019: „Wir mittendrin! im PrymPark“ in Holland

Wir mittendrin! im PrymPark in HollandAm letzten Wochenende, von Freitag bis Montag, trafen wir uns in einem Ferienhaus in Holland, um gemeinsam das neue Jahr zu begrüßen: zukünftige Nachbarn und Interessierte, 38 Erwachsene, 9 Kinder und drei Hunde zusammen unter einem Dach! Es war wirklich sehr schön, miteinander gestalten und erleben zu können, wie es bald mal sein könnte. Es gab vielseitige Möglichkeiten der Begegnung, ob gemeinsames Schnibbeln, Knobeln, kreatives Malen, Basteln, Singen, Pläne schmieden, Spazieren im Wald - für jeden war etwas dabei und wir konnten uns besser kennen lernen. Die Kinder hatten ebenfalls ihren Spaß, wuchsen in der kurzen Zeit richtig zusammen und nutzten die vielen Möglichkeiten sowie die Talente der Erwachsenen, so wurde auch mit ihnen fleißig geknobelt, gebastelt, gezaubert, gekickt und Trampolin gesprungen, Klavier gespielt, Feuer gemacht, oder sie waren allein unterwegs, spielten Verstecken, Fangen und tobten über Tische und Bänke (da kamen auch schon mal die elektrisch steuerbaren Pflegebetten zum Einsatz).
Ach ja, den Hunden schien es dabei auch gut zu gehen, so genossen sie ein paar extra Streicheleinheiten und den Wald, der direkt vor der Haustür lag.
Darüber hinaus hat ein Küchenteam uns exzellent kulinarisch versorgt - selbst vegan war da kein Problem. Nochmals danke, danke, danke.
Und auch ein musikalisches Motto für „Wir mittendrin!“ ist in dieser Zeit entstanden und wurde unter fachlicher Leitung mit viel Freude geübt.
Es war wirklich ein ganz besonderes Wochenende und wir können uns gut vorstellen, dass es nicht das letzte Mal war, dass wir vor Fertigstellung der Wohnungen alle zusammen
kommen - wir würden uns freuen! – toll.